Aktuelles

02/15

Zementwerk, Qatar

Bauten für ein Zementwerk in Qatar im Auftrag von „fcb ciment“. Das Projekt umfasst einen Kalkstein-Crusher, einen Kalksteinbehälter, ein Rohmehlsilo, einen Wärmetauscherturm und ein Klinkersilo.

04/14

Wettbewerbserfolg Fuß- und Radwegbrücke Heilbronn

44 Planungsteams hatten sich um die Teilnahme an einem einphasigen Ingenieurwettbewerb beworben, zehn wurden zum Wettbewerb eingeladen. Das Preisgericht hatte unter den zehn eingereichten Arbeiten zwei zweite Preise an den Entwurf von Peter und Lochner Ingenieure / Bogenrieder freie Architekten und für den Entwurf von GS Ingenieure / Wittfoht Architekten vergeben.

Graf-Soden Realschule, Friedrichshafen

02/14

Einweihung Graf-Soden-Realschule

Einweihung des Erweiterungsbaus für die „Graf-Soden-Realschule“ in Friedrichshafen im Februar 2014. Die Erweiterung des Schulgebäudes erfolgte als dreigeschossige Stahlbetonkonstruktion, die eingeschossige Mensa als Holzkonstruktion mit tragender Holzfassade und stählernen Stützen.

Mehr Informationen
Lagerhallen, Jorf Lasfar, Marokko

06/13

VINCI 2013 Innovation Award: Phosphatlager Jorf Lasfar, Marokko

Die Konstruktion der Hallen für die Lagerung und Verarbeitung von Phosphat in Jorf Lasfar, Marokko, wurde mit dem „VINCI 2013 Innovation Award“ ausgezeichnet.

Mehr Informationen

05/12

Ausstellung im Design Center Stuttgart

Bei der Ausstellung „Bau Kunst Design. Brücken im Regierungsbezirk Stuttgart“ im Design Center Stuttgart ist das Ingenieurbüro Peter und Lochner vertreten: die Wieslauftalbrücke im Zuge der B29 bei Schorndorf sowie der La-Ferté-Steg in Stuttgart-Zuffenhausen wurden im Rahmen der Ausstellung dokumentiert.

Webseite

11/11

Einweihung Erweiterung U15 Zuffenhausen

PuL-Ingenieure plante im Auftrag des Tiefbauamtes der Stadt Stuttgart die Überdachung und Ausstattung von drei Stadtbahn-Haltestellen der Linie U15. Architekten der drei Haltestellen waren ARP Architekten (Haltestelle Rathaus),  Zeeb Architekten (Haltestelle Kirchtalstraße) und Zoll Architekten (Haltestelle Salzwiesenstraße).

02/11

Geh- und Radwegbrücke B27 Tübingen-Nehren

Verkehrsfreigabe der Fuß- und Radwegbrücke in Tübingen-Nehren. Das Projekt geht auf einen Wettbewerbserfolg in Zusammenarbeit mit dem Architekten Roland Bogenrieder zurück. Die neue Brücke stellt nicht nur eine neue Verbindung, sondern eine wirksame Wegmarke dar.

Mehr Informationen
Nessetalbrücke, Ebenheim, Thüringen

09/10

Autobahnbrücke über das Nessetal im Zuge der A4, Thüringen

Die von Peter und Lochner entworfene Autobahnbrücke über das Nessetal mit einer Gesamtlänge von 414 m wurde im Zuge der A4 in Thüringen fertiggestellt. In Anbetracht des unverbauten und aus der Ferne gut einsehbaren Tals wurde besonderer Wert auf die Proportionen des Überbaus und die Pfeilergestaltung gelegt. Im Einklang mit den zu den Talflanken hin abnehmenden Spannweiten erfolgt gleichzeitig eine Reduzierung der Überbauhöhe. Die detaillierte Ausführungsplanung wurde durch die Firma Hochtief und das Ingenieurbüro Krebs und Kiefer erstellt.

Mehr Informationen

03/10

Hauptklärwerk Mühlhausen

Abschluss der Rohbauarbeiten für Betriebsgebäude und Spannbetonbehälter, Beginn der Montage der Stahlbauten.

05/09

Kunst am Kreisel

Die Stahlskulptur am Augusten-Kreisel in Schorndorf, entworfen von dem Künstler Robert Schad, besteht aus drei räumlich geknickten Stahlrohren als quadratische Hohlprofile mit einer Gesamtlänge von jeweils ca. 10 m bei einer Höhe der Skulptur von ca. 6,50 m.

06/08

Planungsbeginn Projekt Wupperaue

Im Rahmen des Projektes „Betreutes Wohnen in der Wupperaue“ entsteht ein zweigeschossiges Gebäude, bestehend aus zwei Riegeln und einem verglasten Atrium mit Tiefgaragen. Der Kunde ist die Eigentümergemeinschaft Frielingsdorf. PUL Ingenieure implementiert das strukturelle und detaillierte Design.

AOK Verwaltung

11/07

Inbetriebnahme der AOK-Bezirksdirektion Bodenseekreis

Inbetriebnahme des fertiggestellten Neubaus des Hauptgebäudes der AOK-Bezirksdirektion Bodenseekreis.